ChiroTrance Hypnose

Eine besondere Form der Körperhypnose basierend auf uraltem vedischen Wissen vor über 5000 Jahren.

Weiterbildung für Hypnosetherapeuten 

Der Ursprung der ChiroTrance Hypnose stammt aus der Zeit der vedischen Hochkultur bzw. des Vedischen-Hypnotismus vor über 5000 Jahren.

Dabei werden umfassend die Selbstheilungskräfte von Körper, Geist und Seele aktiviert und gebündelt.

Bei der ChiroTrance Hypnose wird der Klient komplett ohne Worte behandelt. Die Trance Einleitung und die komplette Behandlung erfolgt ausschliesslich über die Hände des Hypnosetherapeuten.

Diese besondere Form der Hypnose ist deshalb auch für fremdsprachige, gehörlose, blinde, stumme, ja praktisch alle Menschen jeden Alters geeignet. Sie kann im Stehen, Sitzen und Liegen eingeleitet werden.

Mit wenigen hypnotischen Berührungen wird innert Sekunden eine tiefe Trance herbeigeführt. Da die komplette Hypnosesitzung ohne Worte abläuft, finden auch keinerlei Suggestionen statt und die Klienten sind völlig frei von äusserer Beeinflussung.

Im Vordergrund stehen nonverbale Faktoren, wodurch das autonome Nervensystem des Menschen optimal arbeiten kann. Der Mensch kann so die Kompetenz über sich und seinen Körper zurückerlangen.

Diese Intensiv-Weiterbildung ist für Hypnosetherapeuten konzipiert und setzt eine entsprechende abgeschlossene Grundausbildung sowie Offenheit für Neues, Traditionsreiches, Unbekanntes und medizinische Grenzwissenschaften voraus.

Nächste Termine:
Sonntag, 24. November 2019 Baden / Schweiz von 9 bis 18 Uhr ausgebucht!
Weitere Termine werden nächstens bekannt gegeben.

Preis:
CHF 440.- ohne SBVH Mitgliedschaft (hier anmelden)
CHF 390.- mit SBVH Mitgliedschaft

Loading