Schmerzen

Mit Hypnose schmerzfrei werden! Du leidest unter chronischen Schmerzen? Du fühlst dich hilflos und den Schmerzen ausgeliefert? Dauerhafte und chronische Schmerzen müssen nicht sein. Die Hypnosetherapie kann Dir helfen und Dich dauerhaft von deinen Schmerzen befreien. Lass Dich beraten.

Schmerzen – Beschreibung und Entstehung

Schmerzen sind eine sehr wichtige natürliche Reaktion des Körpers. Sie sind ein Warnsignal, um den Körper vor gefährlichen äusseren Einflüssen oder ernsthaften Erkrankungen zu schützen. Der menschliche Körper verfügt in seiner Haut und in seinen Organen über spezielle Schmerzfühler, die Nozizeptoren, die elektrische Impulse an das Rückenmark aussenden können. Dort werden die Signale in Reflexe umgewandelt und ins Gehirn weitergeleitet, wo das Schmerzzentrum sitzt.

Chronische Schmerzen

Hypnose hilft bei chronischen Schmerzen wie z.B. Rückenschmerzen oder Fibromyalgie

Schmerzwahrnehmung und -erinnerung

Verschiedene Faktoren beeinflussen die Schmerzwahrnehmung. Bisherige Schmerzerfahrungen verändern die Nervenzellen von Gehirn und Rückenmark, wodurch die Impulse verstärkt oder gehemmt werden. Der Begriff Neuroplastizität beschreibt diese Fähigkeit des Nervensystems, sich an Ereignisse und Belastungen anzupassen. Diese Zellerinnerung kann allerdings auch zu chronischen Schmerzen führen, die über Wochen, Monate oder Jahre anhalten oder in regelmässigen Abständen wiederkehren.

Chronische Schmerzen Erinnerung

Im Gehirn wird der Schmerz abgespeichert und erinnert.

Ursachen von chronischen Schmerzen

Den chronischen Schmerzen können sehr unterschiedliche Ursachen zugrunde liegen. Zum einen kann eine Dauerreizung der Schmerzfühler ursächlich sein. Eine weitere Form chronischer Schmerzen kann durch sogenannte neuropathische Schmerzen verursacht werden. Dabei verursachen Schäden an Nervenfasern die dauerhaften Schmerzen, indem ständig Impulse gesendet werden. Diese Schmerzen sind oft nur schwer zu lokalisieren, ein extremes Beispiel hierfür sind die Phantomschmerzen nach einer Amputation.

Psychische Ursachen von chronischen Schmerzen

Auch Fehlsteuerungen und psychische Faktoren können chronische Schmerzen verursachen. Besonders Stress und extreme psychische Belastungen können psychosomatische Schmerzen verursachen. Die Bedeutung der Psyche und des „Schmerzgedächtnisses“ bei chronischen Schmerzen ist nicht zu unterschätzen. Denn die mentale Konzentration auf den Schmerz und die Angst davor, sorgen oft für eine Verstärkung der Symptome durch Anspannung und Verkrampfung. Beispielsweise besteht bei einer Fibromyalgie ein hohes Risiko für eine Chronifizierung, da die Gedanken der Patienten häufig nur noch um die Schmerzen kreisen. Jeder Gedanke verursacht eine physische Reaktion.

Therapie von chronischen Schmerzen

In der klassischen Medizin werden chronische Schmerzen meist mit Schmerzmitteln wie Paracetamol und Acetylsalicylsäure sowie Ibuprofen behandelt. Stärkere Medikamente wie Opiate oder Antidepressiva kommen nur in extremen Fällen zum Einsatz. Ergänzend werden auch Physiotherapien, verhaltenstherapeutische Massnahmen oder Entspannungsverfahren eingesetzt, die den Betroffenen den Umgang mit den Schmerzen erleichtern sollen. Schmerzmittel sind aber auf Dauer keine Lösung.

Es sollte immer die Ursache für die Schmerzerinnerung gefunden und behoben werden.

Schmerzmittel und Medikamente

Schmerzmittel bringen erste Linderung, sind aber keine langfristige Lösung.

Hypnosetherapie bei chronischen Schmerzen

Hypnose erweist sich bei vielen Betroffenen als geeignete Behandlungsform, um den chronischen Schmerzen zu entkommen. Die Schmerztherapie mittels Hypnose führt in den meisten Fällen zu einer sehr schnellen Schmerzreduktion und zur langfristigen Schmerzfreiheit. Der britische Arzt James Esdaile fand bereits 1850 heraus, dass durch Hypnose eine spontane Form der Anästhesie ausgelöst werden kann. Diese Möglichkeit macht sich die heutige Hypnosetherapie zu Nutze und versetzt den Patienten in eine Tiefenentspannung zur therapeutischen Behandlung von Schmerzen.

Hypnose hilft bei chronischen Schmerzen

Hypnosetherapie hilft bei chronischen Schmerzen

Durch den Zustand der Tiefenentspannung wird die Regeneration des durch Schmerzen und Arzneimittel geschädigten Körpers und Nervensystems gefördert. Ausserdem können durch Ängste und Stress verursachte Blockaden, die Druck auf die Blutgefässe ausüben, aufgelöst werden. Diese Blockaden kommen beispielsweise bei chronischen Schmerzen wie Migräne oder Clusterkopfschmerzen vor.

Durch die Hypnose bei hypnosetherapie.pro können Blockaden im Gehirn und Fehlsteuerungen des Nervensystems aufgelöst und die im Unbewussten liegenden Selbstheilungskräfte des menschlichen Organismus reaktiviert werden. Wer ein Leben ohne chronische Schmerzen wie Migräne, Clusterkopfschmerzen oder Fibromyalgie wünscht und endlich eine langfristige Befreiung von seinen Schmerzen erleben möchte, sollte sich individuell von den Experten bei hypnosetherapie.pro beraten lassen.

Unsere Praxis ist seit dem 27. April 2020 wieder offen!

Für unsere Therapien können wir alle von BAG verordneten Hygienemassnahmen einhalten.
Abstand von 2 Meter, Desinfektionsmittel und Masken vor Ort und wir haben ein
antibakterielles / antivirales Luftfiltergerät in der Praxis installiert.

Rufe an und buche deinen Termin unter Telefon 056 552 05 30 oder mit Email an info@hypnosetherapie.pro