Lernen, Konzentration und Schule

Hat Dein Kind Lernschwierigkeiten oder Konzentrationsschwächen? Die Schule ist für Dich und Dein Kind Stress und kein Spass mehr? Die guten Noten bleiben trotz Nachhilfeunterricht einfach aus? Prüfungsängste machen Deinem Kind zu schaffen? Hypnose kann effizient und gezielt helfen. Lass Dich beraten!

Wenn Schule zum Stress wird

Kinder und Jugendliche verbringen im Regelfall bis zu 14 Jahre in der Schule. Ihr Alltag ist geprägt von Schule, Hausaufgaben und Lernen. Viele Kinder entwickeln in diesem Zusammenhang Stress, da sie durch verschiedene Umstände von der Schule und dem Lernen überfordert sind. Da Kinder besonders aufnahmefähig für Eindrücke und Neues sind, kann sich die Überforderung negativ auf die Entwicklung des Kindes auswirken.

Ursachen für Stress in der Schule

Viele Kinder und Jugendliche haben irgendwann in ihrer Schulzeit mit Lernschwierikgkeiten zu kämpfen. Diese Lernschwierigkeiten bei Kindern resultieren unter anderem daraus, dass die Schulen nicht genug auf die individuellen Bedürfnisse der Kindern eingehen. Nicht jedes Kind lernt gleich schnell und hat die gleichen Talente. Auch individuelle charakterliche Eigenschaften der Kinder und Jugendlichen werden im Unterricht nicht mit einbezogen und gefördert.

Hypnose für Lernen und Schule

Hypnose hilft bei Konzentrationsstörungen und Lernschwierigkeiten

Dadurch haben besonders Kinder mit Lernstörungen oder Lernschwächen wie Legasthenie, ADHS / ADS oder anderen Konzentrationsschwierigkeiten erhebliche Probleme im Unterricht mitzukommen oder nicht aufzufallen. Oft geraten eben diese Kinder noch weiter unter Druck, wenn sie nicht mitkommen oder nicht die gewünschte Leistung erbringen. Ausserdem wird Kindern mit Lernschwierigkeiten und Konzentrationsstörungen häufig ein Stempel aufgedrückt, der ihnen das Leben in Schule und Unterricht noch zusätzlich erschwert.

Weitere Schulprobleme entstehen

Wenn Konzentrationsschwächen bei Kindern auftreten, kommen häufig noch weitere Schulprobleme hinzu. Der hohe Druck und der Stress nehmen den Kindern und Jugendlichen jegliche Freude an der Schule und am Lernen. Dadurch kommen häufig Formen der Prüfungsangst hinzu; schlechte Noten sind vorprogrammiert.

Oft führen schulische Probleme auch zu Druck von Seiten der Eltern. Es werden Motivationssysteme eingeführt, die jedoch meist für zusätzlichen Druck sorgen. Auch der Besuch von Nachhilfeunterricht oder Lerntherapien sind ein dauerhafter Kostenfaktor und sorgen bei ausbleibendem Erfolg für zusätzlichen Stress.

Viele Therapien wie das Neurofeedback oder Konzentrationsübungen konzentrieren sich auf eine Verbesserung von Lernschwierigkeiten bei Kindern und zielen darauf ab, die Konzentration zu steigern. Jedoch werden dabei oftmals die tiefer liegenden Probleme und Blockaden nicht beachtet, wodurch eine langfristige und weitreichende Verbesserung in der Regel nicht erreicht wird.

Deshalb gilt es diesen Kreislauf frühzeitig zu durchbrechen. Denn der Prüfungsangst bei Kindern liegen in der Regel tiefere Ursachen zugrunde. Wenn diese ursächlichen Probleme behoben werden, legt sich auch meist die Prüfungsangst wieder und die allgemeine Leistung in der Schule verbessert sich.

Hypnose für Kinder mit Lernschwächen und Konzentrationsschwierigkeiten

Lernen ist eine reine Kopfsache. Gerade das Unterbewusstsein spielt eine entscheidende Rolle für Konzentrations- und Lernprozesse!

Wenn sich im Unterbewusstsein negative Gefühle und Blockaden in Bezug auf das Lernen und die Schule verfestigt haben, fällt das Lernen und das Konzentrieren besonders schwer. Es entsteht ein Teufelskreis.

An diesem Punkt kann Hypnose das Mittel sein, um diese Negativspirale zu durchbrechen. Denn Kinder und Jugendliche sprechen besonders gut auf die Hypnosetherapie an. Für sie ist die Hypnose noch ein vergleichsweise natürlicher Zustand. Die Tiefenentspannung in der Hypnose verhilft zu gezielter Konzentration und verbessert so die Lernfähigkeit.

Jeder Mensch kann durch Hypnose und besonders mittels der Selbsthypnose seine Lernfähigkeit verbessern und seine Lernkapazitäten erhöhen. Zudem ist die Hypnose in der Lage Ängste und Blockaden im Unterbewusstsein zu lokalisieren und aufzulösen. Dies ist der erste Schritt zu mehr Freude und Spass an der Schule und am Lernen. Die Noten können sich wieder verbessern und die Leistungen steigern sich wieder. Es entwickelt sich eine positive Spirale aus Spass, Erfolg und guten Noten.

Da Kinder besonders gut auf Hypnose reagieren, zeigen sich oft bereits nach einer Sitzung positive Veränderungen und erste Erfolge. Durch wenige weitere Sitzungen werden diese Erfolge ausgeweitet und dauerhaft verfestigt.

Wenn Dein Kind unter Lernstörungen leidet und die Schule einen grossen Stressfaktor für Dein Kind und Dein Familienleben darstellt, informiere dich bei unseren Experten über die Hypnosetherapie bei Lernschwächen.

Unsere Praxis ist seit dem 27. April 2020 wieder offen!

Für unsere Therapien können wir alle von BAG verordneten Hygienemassnahmen einhalten.
Abstand von 2 Meter, Desinfektionsmittel und Masken vor Ort und wir haben ein
antibakterielles / antivirales Luftfiltergerät in der Praxis installiert.

Rufe an und buche deinen Termin unter Telefon 056 552 05 30 oder mit Email an info@hypnosetherapie.pro